Franks Fotos

Fotos von Frank Plößel
Search results - "zuckerrohr"
IMG0092.jpg
Pferdewagen mit ZuckerrohrZuckerrohr wird mit einem Pferdewagen transportiert.
IMG0538.jpg
Zuckerrohrfelder
IMG0072.jpg
Modell eines Sklaven im ZuckermuseumAm nächsten Morgen bin ich von Remedios zu einer Tagestour aufgebrochen, zuerst in das Zuckermuseum, eine wegen Ineffizienz stillgelegten Zuckerfabrik.
Zeichen der Ineffizienz: Noch in dem Museum war es sehr kompliziert, den Eintritt von einem Euro zu zahlen. Ich musste mit der Führerin erst in ein anderes Gebäude gehen, dort wurde in einem Büro ein komplettes Quittungsformular mit meinem Namen und so weiter von Hand ausgefüllt.

Hier eine Darstellung, wie die Sklaven früher das Zuckerrohr auskochten.
IMG0073.jpg
Maschinen im ZuckermuseumZwischen den alten Maschinen zum Auspressen des Zuckerrohrs konnte man überall herumlaufen.
IMG0076.jpg
DampflokIn diesem Museum wurden auch noch einige Dampfloks von der Zuckerrohrtransportbahn erhalten.
IMG0485.jpg
Guarapo-VerkäuferEin Mann kam die Straße entlang und hat selbstgemachten Guarapo verkauft, also Zuckerrohrsaft. Der gilt als Delikatesse und großer Energiespender.
IMG0120.jpg
ZuckerrohrernteZuckerrohr wird mit Maschinen geerntet, die ähnlich wie Mähdrescher aussehen.
IMG0121.jpg
Turm von Manaca IznagaVor den Bergen der Sierra de Escambray steht der Turm der Zuckerrohrplantage Manaca Iznaga. Von hier wurden die Sklaven auf den Feldern überwacht.
IMG0122.jpg
Restaurant Manaca IznagaIm ehemaligen Herrenhaus der Zuckerrohrplantage Manaca Iznaga ist ein Restaurant eingerichtet.
IMG0130.jpg
Blick vom TurmVom Turm hat man einen weiten Blick auf die Landschaft, die Zuckerrohrfelder und die Bahnlinie.
IMG0132.jpg
Turm in den ZuckerrohrfeldernEin letzter Blick auf den Turm des Manaca-Iznaga-Anwesens.
IMG0133.jpg
San IsidroDas San-Isidro-Anwesen ist eine weitere Zuckerrohrplantage, allerdings schlechter erhalten als Manaca Iznaga. Dafür ist dort weniger Betrieb.
14 files on 2 page(s) 1

© Frank Plößel