Franks Fotos

Fotos von Frank Plößel
Search results - "schild"
vietnam_2008_hanoi_011.jpg
TempeleingangAm Eingang des Tempels sieht man drei der vier magischen vietnamesichen Tiere: Der Drache steht für Macht, der Phönix für Frieden und Schönheit, die Schildkröte für Dauer und Ewigkeit. Das vierte Tier wäre das Einhorn, das für Weisheit steht.
vietnam_2008_hanoi_043.jpg
Schildkröte mit SchwertHier ist eine Legende dargestellt, nach der der Hoan-Kiem-See seinen Namen ("See des wiedergefundenen Schwerts") hat: Der vietnamesiche Held Le Loi fand im 15, Jahrhundert im See das Schwert, das ihm im Kampf gegen die Chinesen half. Als er zum See zurückkam, um für die Erfolge zu danken, erschien eine Schildkröte und nahm ihm das Schwert wieder ab.
vietnam_2008_hanoi_044.jpg
SchildkröteIm Jadeberg-Tempel ist eine große Schildkröte ausgestellt, die vor einigen Jahren im Hoan-Kiem-See gefunden und dann ausgestopft wurde.
vietnam_2008_hanoi_061.jpg
SteinmetzDer Steinmetz stellt Grabplatten - aber auch Firmenschilder - her.
vietnam_2008_hanoi_092.jpg
Wegweiser zum FahrradparkplatzAuch wenn ich nicht viel Vietnamesisch gelernt habe, habe ich schnell gelernt, dass ein solches Schild auf bewachte Moped- und Fahrradparkplätze hinweist.
vietnam_2008_hanoi_100.jpg
Stelen im LiteraturtempelFür jeden Jahrgang gibt es im Literaturtempel eine Stele, auf der alle Absolventen aufgeführt sind, die die Abschlußprüfung bestanden haben. Die Stelen sind in chinesischer Schrift beschriftet und stehen auf einer Schildkröte, dem Symbol der Ewigkeit.
IMG0489.jpg
WarnschildAm Ortsausgang von Baracoa zur Passstraße "La Farola" steht dieses Schild, das auffordert, das Fahrzeug technisch zu überprüfen - beim Zustand vieler kubanischer Fahrzeuge sicher eine sinnvolle Aufforderung für eine Passstraße.
IMG0491.jpg
Schild am Beginn von "La Farola"Auf diesem Schild steht "Hier beginnt die Straße 'Die Fackel', Betrug von gestern, revolutionäre Wirklichkeit von heute".
Bis Anfang der sechziger Jahre war Baracoa vom restlichen Kuba abgeschnitten und nur per Schiff erreichbar, denn es gab keine Straße durch die Berge. Die kubanische Regierung hatte in den fünfziger Jahren eine Straße versprochen, aber nicht gebaut. Bald nach der Revolution wurde sie dann tatsächlich gebaut.
marokko_2007_essaouira_116.jpg
Schild zum Anschnallen Schilder wiesen an der Straße auf arabisch und französisch darauf hin, dass der Sicherheitsgurt Sicherheit bedeutet.
vietnam_2008_hanoi_103.jpg
AltarLinks ein Phönix auf einer Schildkröte.
IMG0604.jpg
Warnschild
marokko_2007_essaouira_007.jpg
Allee
35 files on 3 page(s) 1

© Frank Plößel