Franks Fotos

Fotos von Frank Plößel
Search results - "löcher"
IMG0312.jpg
Einschusslöcher an der MoncadaAn der Wand der Kaserne sieht man Einschusslöcher des Angriffs.
IMG0313.jpg
Einschusslöcher an der MoncadaDie Einschusslöcher des Angriffs von 1953 sind noch gut erhalten. Ob das noch die originalen Löcher sind?
marokko_2007_strasse_der_kasbahs_031.jpg
FoggaraDie Einstioegslöcher zu einer Foggara waren direkt neben der Straße.
IMG0036.jpg
Karstiger BodenDer Boden besteht hier aus karstigem Kalk und hat viele Löcher und Höhlen.
IMG0038.jpg
Höhle- Blick nach obenAus dem Höhleninneren hat man durch einige Löcher einen Blick nach oben.
IMG0065.jpg
Strasse mit Gehsteig und KanalisationFast alle kubanischen Städte haben Kanalisation - sowas gibt es nicht in allen Entwicklungsländern! Da diese meist unter dem Gehsteig verläuft, muss man vor allem an Kreuzungen aufpassen, dass man nicht in die oft grossen Löcher fällt.
IMG0066.jpg
Strasse in einfacherem StadtviertelIn den einfacheren Stadtvierteln, wo es keine kolonialen Häuser gibt, und wo weniger Touristen hinkommen, haben die Strassen auch mal Löcher.
IMG0080.jpg
Krabbendenkmal in CaibarienAm Ortseingang von Caibarien gibt es ein grosses Krabbendenkmal. Dahinter ein Laden einer der Devisenladenketten. Dort bekommt man Kekse, Kosmetika, Seife, und (vor allem für mich als Radfahrer wichtig) Wasser in Flaschen. Das Wasser aus der Leitung kochen auch Kubaner ab, bevor sie es trinken. Denn die Wasserleitungen haben viele Löcher, wo Krankheitserreger eindringen können.
IMG0553.jpg
AutobahnKurz darauf kam die Autobahn, die ich ein Stück weit entlanggefahren bin. Bei dem geringen Verkehr ist es nicht unangenehm, hier mit dem Rad zu fahren. Im Gegenteil, die Straße ist gut ausgebaut und hat wenig Löcher.
marokko_2007_rif_003.jpg
Pfütze an der StraßeAn einigen Stellen waren die Straßen komplett überschwemmt. Wenn Autos durchfuhren, hat es kräftig gespritzt. Und mit dem Rad bin ich einige Male in Schlaglöcher gekracht, weil man die natürlich unter der braunen Brühe nicht sieht.
Ich habe mich hauptsächlich an die Nationalstraßen gehalten, weil ich befürchtet habe, dass die Verhältnisse auf kleineren Straßen noch schlimmer sind.
marokko_2007_fez_007.jpg
StadtmauerDie Altstadt von Fes ist von einer Stadtmauer umgeben.
Die Löcher in der Mauer dienen der Belüftung.
sizilien_2007_aeol_iseln_09.jpg
Vulcano: FumarolenEinige Fumarolen - Löcher, aus denen Schwefeldampf austritt, der einen fast nicht mehr atmen läßt - liegen mitten auf dem Weg, der um den Krater führt.
12 files on 1 page(s)

© Frank Plößel