Franks Fotos

Fotos von Frank Plößel
Search results - "heu"
vietnam_2008_hanoi_018.jpg
Szenen aus dem heutigen Leben... und gegenüber Szenen aus dem heutigen Leben - im Stil des sozialistischen Realismus.
vietnam_2008_hanoi_063.jpg
RickschasMit Rickschas (auf vietnamesisch Cyclo) fahren heute fast nur noch Touristen.
IMG0491.jpg
Schild am Beginn von "La Farola"Auf diesem Schild steht "Hier beginnt die Straße 'Die Fackel', Betrug von gestern, revolutionäre Wirklichkeit von heute".
Bis Anfang der sechziger Jahre war Baracoa vom restlichen Kuba abgeschnitten und nur per Schiff erreichbar, denn es gab keine Straße durch die Berge. Die kubanische Regierung hatte in den fünfziger Jahren eine Straße versprochen, aber nicht gebaut. Bald nach der Revolution wurde sie dann tatsächlich gebaut.
vietnam_2008_hanoi_107.jpg
WasserpuppentheaterAm Hoan-Kiem-See ist das Wasserpuppentheater. Hier wird die Tradition des Wasserpuppenspiels gepflegt, die früher auf dem Land üblich war. Heute gibt es hier täglich mehrere Aufführungen, die vor allem von Touristen gut besucht sind.
IMG0318.jpg
LKWDies ist einer der LKWs, der von den Rebellen auf der Fahrt zum Angriff auf die Moncada-Kaserne 1953 benutzt wurde.
Er sieht moderner aus als viele LKWs, die heute auf kubanischen Straßen fahren.
IMG0423.jpg
SpielerDas Leben in dieser kleinen Stadt ist geruhsam. Es gibt bis heute wenig Autos, und erst seit den 60-er Jahren überhaupt eine Straßenverbindung.
IMG0331.jpg
Bacardi-MuseumDieses Museum hat Emilio Bacardi 1899 bauen lassen, um seine private Sammlung von Kunst, achäologischen Objekten und Antiquitäten auszustellen. Damals war er Bürgermeister von Santiago.
Die Familie Bacardi hatte in Kuba mehrere große Rum-Brennereien. Nach der Verstaatlichung ihrer Brennerei in Santiago 1960 schlug die Familie Angebote auf Entschädigung aus und verließ Kuba. Heute wird der Bacardi-Rum auf den Bahamas produziert.
IMG0635.jpg
Palenque de los Cimarrones... zum Palenque de los Cimarrones, der "Siedlung der entflohenen Sklaven". Hier an einer versteckten Stelle haben sich entflohene Sklaven angesiedelt. Heute sitzen Museumsangestellte hier und stellen Sklaven dar.
IMG0636.jpg
Palenque de los CimarronesDer Palenque ist heute ein großes Touristenrestaurant, wohin viele Busgruppen zum Essen kommen.
IMG0369.jpg
Balcón de VelásquezDer Balcón de Velásquez auf der rechten Seite war früher Teil der Stadtbefestigung. Heute ist es ein Aussichtspunkt.
IMG0376.jpg
Loma de San JuanWo sich heute dieser nette Park befindet, fand 1898 die entscheidende Schlacht statt, in der die US-Truppen unter Teddy Roosevelt die Spanier besiegten und damit die spanische Kolonialherrschaft über Kuba beendeten. Die USA waren erst 1897 in den Krieg eingetreten, als die kubanischen Unabhängigkeitskämpfer schon fast das ganze Land unter ihre Kontrolle gebracht hatten.
marokko_2007_marrakesch_146.jpg
WasserverkäuferHeute verdienen sie ihr Geld nicht durch den Verkauf von Wasser, sondern dadurch, dass sie für das Fotografiertwerden Geld verlangen.
16 files on 2 page(s) 1

© Frank Plößel