Franks Fotos

Fotos von Frank Plößel
Search results - "bier"
IMG0098.jpg
BierkioskAn diesem Kiosk gab es Bier für einheimische Pesos. Das ist etwas, was es es nicht immer und überall gibt.
IMG0511.jpg
Hateuy-BierDas Bier der lokalen Brauerei ist nach dem aufständischen Indio-Häuptling Hatuey benannt.
Bier war auch das einzige Getränk, das gerade da war.
IMG0249.jpg
Bucanero-BierDas eine der kubanischen Biere, die es für Devisen gibt, ist "Bucanero" ("Pirat"), das etwas kräftiger schmeckt. Das andere ist in einer grünen Dose und heißt "Cristal".
IMG0251.jpg
Mirador de Mayabe - EselDer Esel beim Mirador Mayabe ist dafür bekannt, dass er Bier trinkt. Der "Original-Esel" ist inzwischen tot, und sein Nachfolger hält sich allerdings beim Biertrinken etwas zurück. Es ist manchmal etwas schwierig, ihn zum Trinken zu bewegen.
IMG0358.jpg
Angebot eines ImbissesDieser Peso-Imbiss hat ein relativ großes Angebot: Bier, belegte Brötchen, Zigaretten.
IMG0361.jpg
Kubaner in RestaurantIn Devisenrestaurants bestellen Kubaner meistens Rum, denn eine Halbliterflasche kostet soviel wie drei Dosen Bier. Und der Rum hat natürlich einen größeren Effekt.
IMG0078.jpg
DraisineAuch eine funktionsfähige Draisine gibt es zu besichtigen (und auszuprobieren).
vietnam_2008_weg_nach_nordwesten_105.jpg
WegweiserZum Glück hatte ich in Hanoi eine Landkarte vom Nordwesten Vietnams gefunden, die etwas genauer als meine in Deutschland gekaufte Karte war. Auf der waren dann wenigstens zwei der Orte auf diesem Wegweiser zu finden, wenn auch mit etwas anderer Buchstabierung, und ich wusste, wohin der Weg weiter ging.
IMG0551.jpg
KioskDer Ort Mariel hat nicht viel zu bieten. Er ist bekannt, weil von hier Flüchtlinge versuchen, mit abenteuerlichen Fahrzeugen nach Florida übers Meer zu kommen. Von hier aus sind das nur 80 km übers Meer.
Weder im Devisenkiosk noch im gegenüberliegenden Restaurant gab es irgendwelche Getränke in Flaschen, weder Wasser noch Bier oder Softdrinks.
     
9 files on 1 page(s)

© Frank Plößel