Franks Fotos

Fotos von Frank Plößel
Search results - "bewacht"
vietnam_2008_hanoi_008.jpg
Moped- und FahrradparkplatzVor dem Tempel gibt es einen bewachten Moped- und Fahrradparkplatz. Dort habe ich mein Rad für die Dauer der Besichtigung abgestellt. Rechts sieht man das Häuschen der Bewacherin.
vietnam_2008_hanoi_009.jpg
DrachentreppeDie Treppe am Tempeleingang ist - wie fast immer in Vietnam - von Drachen bewacht.
vietnam_2008_hanoi_092.jpg
Wegweiser zum FahrradparkplatzAuch wenn ich nicht viel Vietnamesisch gelernt habe, habe ich schnell gelernt, dass ein solches Schild auf bewachte Moped- und Fahrradparkplätze hinweist.
vietnam_2008_hanoi_093.jpg
Moped- und Fahrradparkplatz am Eingang des LiteraturtempelsUnd links vom Eingang des Literaturtempels war dann der Parkplatz.
IMG0726.jpg
Einfahrt in die Bucht von HavannaDie Einfahrt in die Bucht von Havanna und damit zu Hafen ist durch eine Burg bewacht.
IMG0106.jpg
FahrradparkhausRund um die Innenstadt gibt es wie in vielen kubanischen Städten Fahrradparkhäuser, wo man sein Rad gegen eine Gebühr bewacht abstellen kann.
IMG0242.jpg
FahrradtaxiIn Holguín haben die Fahrradtaxis meistens einen Sitz neben dem Fahrer. Dieses hat sogar eine Musikanlage unter dem Gepäckfach.
In den Häusern am Rand der Innenstadt gibt es viele bewachte Fahrradstellplätze.
IMG0520.jpg
WarnschildSchon wieder ein Warnschild mit einer Unfallstatistik: Diesmal steht darauf, dass an dieser Stelle 31 Unfälle mit 65 Toten passiert sind.
Dies ist die Stelle, wo man auf der Hauptstraße dem US-Militärlager Gunatanamo Bay am nächsten kommt, etwa sechs bis acht Kilometer. Näher heran kommt man nur mit Sondergenehmigung. Alle Zufahrten sind vom kubanischen Militär bewacht.
IMG0387.jpg
Castillo del MorroDirekt oberhalb der Bucht ist das Castillo del Morro, das die Einfahrt zur Bucht seit Jahrhunderten bewacht.
IMG0206.jpg
Denkmal des überfallenen PanzerzugsIn Santa Clara fand einer der letzten Kämpfe der kubanischen Revolution statt: Ein Guerillakommando unter der Führung von Che Guevara überfiel einen gepanzerten Truppenzug.
Ich habe hier mein bepacktes Fahrrad bei einem Polizisten abgestellt, der das Denkmal bewachte.
   
10 files on 1 page(s)

© Frank Plößel