Franks Fotos

Fotos von Frank Plößel
Home > Radtouren > Kuba 2006 > Varadero

TITLE  +   - 
FILE NAME  +   - 
DATE  +   - 
POSITION  +   - 
IMG0001.jpg
Gepäck zu HauseAlles Gepäck, was nicht Handgepäck war, hatte ich in einer großen Reisetasche. Und wegen der unförmigen Fahrradkiste habe ich ein Taxi zum Bahnhof bestellt statt die zehn Minuten zu Fuß zu gehen.
IMG0003.jpg
Hotelzimmer mit ausgebreitetem GepäckNach dem Flug und der Ankunft im Hotel kurz vor Mitternacht habe ich im Hotelzimmer am nächsten Morgen die große Reisetasche erstmal ausgepackt und alles auf dem zweiten Bett ausgebreitet, bevor ich es in den Radtaschen verstaut habe.
IMG0004.jpg
Mein Hotel in VaraderoWeil ich das Rad dabeihatte, habe ich ein Zimmer im Erdgeschoss mit direktem Eingang vom Hof bekommen.
IMG0005.jpg
Hauptstrasse mit Hotel in VaraderoAm Sonntagmorgen war die Hauptsrasse von Varadero Ort leer.
Das Gebäude mit dem Turm im Hintergrund ist mein Hotel.
IMG0006.jpg
StrandVaradero ist bekannt für seinen langen weissen Sandstrand. Es kommen nur wenige Kubaner hierher.
IMG0007.jpg
StrandDer Strand von Varadero ist etwa 30 km lang.
IMG0008.jpg
StrandAm Morgen war der Strand noch ziemlich leer. Die grossen Hotels sind aber auch alle weit weg vom Ort Varadero.
IMG0009.jpg
Pferdewagen und RadErste Eindrücke von den kubanischen Verkehrsverhältnissen:
In Varadero fahren die Pferdewagen für Touristen, während sie im Rest des Landes nur für Kubaner reserviert sind. Dafür muss man sie hier in Varadero - wie alles - auch in Devisen zahlen.
IMG0010.jpg
Kubanische RadfahrerKubaner fahren viel mit dem Rad, denn es kostet kein teures Benzin. Und in Varadero gibt es auch moderen Mountainbikes - im Gegensatz zu den oft 30, 40 Jahre alten Rädern in anderen Teilen des Landes
IMG0011.jpg
VerkehrszeichenKreuzungen sind gut ausgeschildert.
Allerdings gibt es in ganz Kuba sehr wenige Wegweiser.
IMG0012.jpg
Stretch-LadaEin Stretch-Lada als Taxi.
IMG0013.jpg
Pferdefuhrwerk vor TelefonzelleEin Pferdefuhrwerk vor einer Telefonzelle mit Internetanschluss, wie es sie im ganzen Land gibt (es sitzt immer eine Telekom-Angestellte in der Zelle).
40 files on 4 page(s) 1

© Frank Plößel